Veranstaltungstipps

Do 25.05 ZYKLUS IM PFALZTHEATER

Am Donnerstag erwartet Sie im Pfalztheater James Sutherlands großer Tanzabend „Zyklus".

Darin geht es um die Auseinandersetzung mit der Vergänglichkeit. Der Tod als Teil des Lebens hat schon immer den Menschen beschäftigt. Religionen und Philosophie sind seit Menschengedenken auf der Suche nach dem Sinn des Daseins.

Beginn, im großen Haus des Pfalztheaters ist um 19.30 Uhr.
Karten kosten je nach Platzgruppe zwischen 18 und 35€.

 

Bildquelle: http://www.pfalztheater.de/cms/?p=257&s=pt_calendar&m=5&y=2017&id=33003&

Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Polizei führt verstärkt Rettungsgassen Kontrollen durch

Die Polizei Rheinland-Pfalz führt verstärkte „Rettungsgassen-Kontrollen" durch. Wie die Polizei auf Twitter...

[mehr]

Seniorenbeirat zeichnet Geschäfte aus

Morgen werden 40 neue Geschäfte und Einrichtungen in der Stadt vom Seniorenbeirat für ihren...

[mehr]

Unfall in Enkenbach-Alsenborn

Am Montagmittag ist es auf der Kreuzung Hauptstraße/Marktstraße in Enkenbach-Alsenborn zu einem Unfall gekommen....

[mehr]

Abfallgebühren sinken im Kreis Kaiserslautern

Im kommenden Jahr werden die Abfallgebühren im Kreis Kaiserslautern sinken. Für rund 29.000 Biotonnennutzer sinken...

[mehr]

Di 21.11. ORPHEUS IN DER UNTERWELT

Am Dienstag gibt's die Operette „Orpheus in der Unterwelt" im Pfalztheater zu sehen.Darin wird behauptet, dass die...

[mehr]

Mi 22.11. BIG BAND DER BUNDESWEHR

Am Mittwoch spielt die Big Band der Bundeswehr ein großes Benefizkonzert in der Fruchthalle. Alle...

[mehr]

1. FCK gewinnt auswärts

Der 1.FC Kaiserslautern sicherte sich gestern den ersten Auswärtssieg in dieser Saison.Mit einem 2:1 aus Sicht der...

[mehr]

Ausstellung zum handwerklichen Schaffen im Theodor-Zink-Museum

Der Bezirksverband Pfalz und die Handwerkskammer der Pfalz geben aktuell im Rahmen einer Ausstellung einen...

[mehr]

Kosten in Krankenhäusern gestiegen

In den rheinland-pfälzischen Krankenhäusern fielen im Jahr 2016 Gesamtkosten in Höhe von rund 4,6 Milliarden Euro...

[mehr]