Veranstaltungstipps

Marktgespräch mit Beate Kimmel

Bürgermeisterin Beate Kimmel lädt morgen (Dienstag, den 10.03.2020) zu ihrem ersten „Marktgespräch“ im neuen Jahr ein. Von 10:00 bis 11:00 Uhr haben Bürgerinnen und Bürger auf dem Stiftsplatz die Gelegenheit mit ihr ins Gespräch zu kommen. Die Bürgermeisterin hofft wieder auf viele Ideen und Anregungen für ihren Zuständigkeitsbereich. Und auch Kritik ist selbstverständlich willkommen. Beate Kimmel wird auf dem Wochenmarkt unterwegs sein, einen extra eingerichteten Treffpunkt gibt es nicht.

 

 

© Antenne Kaiserslautern

Folge uns auch auf Twitter: https://twitter.com/AntenneKL
Werde unser Fan auf Facebook: https://www.facebook.com/AntenneKL
Bildquelle: Wochenmarkt-kl.de

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Tarifverhandlungen für die Energiewirtschaft begonnen

In Alzey haben die Tarifverhandlungen für die rheinland-pfälzische Energiewirtschaft begonnen. Im Tarifverband...

[mehr]

Kooperationsvereinbarung für die künftige Pendler-Radroute

Die Städte Landstuhl und Kaiserslautern sowie alle weiteren beteiligten Kommunen haben eine...

[mehr]

Hausdurchsuchung in Rockenhausen

Eine weitere Hausdurchsuchung hat es in Rockenhausen gegeben – sie steht im Zusammenhang mit dem...

[mehr]

Durchsuchungsaktion des Landeskriminalamt

Wegen des Verdachts der Terrorfinanzierung hat es gestern unter anderem auch in Kaiserslautern eine...

[mehr]

Landesweiter Kontrolltag angekündigt

Für übermorgen, Donnerstag, hat die Polizei wegen der Corona-Pandemie erneut einen landesweiten Kontrolltag...

[mehr]

Geisterfahrer auf der A62

Die Polizei sucht nach Zeugen für eine Geisterfahrt auf der A62 in der Nacht zum Montag. Der 30-jährige war...

[mehr]

Angriff auf 13-Jährigen

An einer Bushaltestelle in der Burgstraße haben bereits am Freitagabend vier 16 Jahre alte Jugendliche einen...

[mehr]

Totalschaden bei Trippstadt

Schneeglätte hat gestern bei Trippstadt zu einem Unfall mit Totalschaden geführt. Ein 35 Jahre alter Mann war...

[mehr]

6 Millionen Euro für die Städtebauförderung

Die Stadt Kaiserslautern darf sich über einen warmen Geldregen aus Berlin und Mainz freuen. Rund 6 Millionen Euro...

[mehr]