Aktuelle Themen

Auch in Kaiserslautern die Blauzungenkrankheit bei einem Kalb diagnostiziert

Ein Kalb aus einem Milchviehbetrieb im Kreis Kaiserslautern musste aufgrund der Blauzungenkrankheit getötet werden. Es ist der erste nachgewiesene Fall in Rheinland-Pfalz. Das Tier war im Landkreis Trier-Saarburg untergebracht, stammt aber aus dem Kreis Kaiserslautern. Beide Betriebe wurden gesperrt. Im Dezember war im baden-württembergischen Rastatt ein Fall von Blauzungenkrankheit nachgewiesen worden. Seitdem gilt ein Sperrgebiet, das bis in den Süden von Rheinland-Pfalz reicht. Dieses wird jetzt auf ganz Rheinland-Pfalz ausgeweitet. Davon betroffen sind auch Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Hessen. Das Restriktionsgebiet muss mindestens zwei Jahre aufrechterhalten werden. Empfändliche Tiere, dazu gehören auch Schafe und Ziiegen, dürfen nicht aus dem Sperrgebiet raus. Die Blauzungenkrankheit ist eine Viruserkrankung, die für den Menschen jedoch ungefährlich ist.

 

© Antenne Kaiserslautern
Folge uns auch auf Twitter: https://twitter.com/AntenneKL
Werde unser Fan auf Facebook: https://www.facebook.com/AntenneKL

Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Beim Raubzug durchs Krankenhaus mit Desinfektionsmittel und Seife erwischt

Ein 34-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet wurde in der Nacht zu Montag bei einer Diebestour im Krankenhaus...

[mehr]

Erneut Fahrzeuge im Stadtgebiet aufgebrochen

Am Wochenende wurden erneut Fahrzeuge im Stadtgebiet aufgebrochen. Wie die Polizei berichtet, wurden sowohl in der...

[mehr]

Initiative Sicheres Kaiserslautern legt Jahresbericht 2018 vor

Die Initiative Sicheres Kaiserslautern, kurz SiKa, hat den Jahresbericht 2018 veröffentlicht. Wie die...

[mehr]

Stadtsparkasse spendet 3.000 Euro an Kaiserslauterer Tafel

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern hat der Kaiserslauterer Tafel eine Spende in Höhe von 3.000 Euro überreicht....

[mehr]

1. FC Kaiserslautern: Vereinsrat entscheidet über außerordentliche Mitgliederversammlung

Der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern will heute darüber entscheiden ob es eine außerordentliche...

[mehr]

Wahlen beim Asternweg e.V.

Katharina Dittrich-Welsch ist weiterhin die erste Vorsitzende des Asternweg e.V. Sie wurde am Wochenende bei der...

[mehr]

Kennzeichen überführt Unfallflüchtigen

Die Polizei konnte am Samstag einen Unfallflüchtigen ermitteln und stellen. Wie die Polizei berichtet, kam es am...

[mehr]

FCK trifft auf Mainz 05

Zum Sport: Der FCK trifft in der ersten Runde des DFB Pokals auf Bundesligist Mainz 05. Das ist das Ergebniss der...

[mehr]

Versuchter Einbruch in Waschsalon im Gersweilerweg

Die Polizei ist aktuell auf der Suche nach Zeugen zu einem versuchten Einbruch in einen Waschsalon im...

[mehr]