Aktuelle Themen

Wahlen beim Asternweg e.V.

Katharina Dittrich-Welsch ist weiterhin die erste Vorsitzende des Asternweg e.V. Sie wurde am Wochenende bei der Mitgliederversammlung des Vereins gewählt. Ernst Menke wurde als zweiter Vorsitzender ebenfalls in seinem Amt bestätigt.

© Antenne Kaiserslautern
Folge uns auch auf Twitter: https://twitter.com/AntenneKL
Werde unser Fan auf Facebook: https://www.facebook.com/AntenneKL

Bildquelle: Asternweg e.V.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen in Trippstadt hat phänologische Uhr erstellt

Das Kompetenzzentrum für Klimawandelfolgen in Trippstadt  hat eine sogenannte phänologische Uhr erstellt. Sie...

[mehr]

Deutscher Gewerkschaftsbund äußert sich zur Wohnungsmarktanalyse von KL

Aus Sicht des Deutschen Gewerkschaftsbundes in der Westpfalz, sind die Ergebnisse der Anfang der Woche...

[mehr]

Die Roten Teufel setzen sich gegen den FKP durch

Mit Glück hat sich der FCK gestern Abend im Viertelfinale des Verbandspokals beim FK Primasens durchgesetzt –...

[mehr]

Verstärkte Kontrollen von Rasern

Am Dienstag und Mittwoch hat die Polizei in der Stadt verstärkte Verkehrskontrollen durchgeführt. Vor allem zu...

[mehr]

Lautrer Polizei warnt vor Trickbetrügern

Die Lautrer Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgeben. Mit diesem Trick ist...

[mehr]

65 Millionen Euro für die Modernisierung des SWK Heizkraftwerks

Rund 65 Millionen Euro nehmen die Stadtwerke für die Modernisierung ihres Heizkraftwerks in die Hand. Ziel der SWK...

[mehr]

Verbandspokal: FCK gegen FK Pirmasens

Heute Abend spielt der FCK im Verbandspokal beim FK Pirmasens. Ein Sieg würde bedeuten, dass das lang ersehnte...

[mehr]

ADD fordert weiter Deckel bei den freiwilligen Leistungen

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, ADD, hat der Stadt erneut aufgegeben, den Zuschuss zu den...

[mehr]

Das autofreie Lautertal wird es auch im nächsten Jahr wieder geben

Gute Nachrichten für alle Radbegeisterten: Nächstes Jahr wird es das beliebte autofreie Lautertal wieder geben....

[mehr]