Kochen mit Peter Scharff

Salat von schwarzem Rettich mit Honig und Räucherforellenfilet

Zutaten für 4 Personen

2 St. schwarzer Rettich

1 Gurke

1 St. Rote Bete frisch, alternativ gekocht aus dem Glas

200g Sauerrahm

Feines Meersalz, Pfeffer aus der Mühle

2 EL Honig, bevorzugt kalt geschleudert und aus der Region

1 TL Tafelmeerrettich

2 EL Apfelessig

3EL Rapsöl, bevorzugt kaltgepresst und aus der Region

1kl. Bd. Dill

1 EL Fenchelsamen, leicht geröstet und gestoßen

4 St. Forellenfilets geräuchert, bevorzugt aus der Region

 

Zubereitung:

Die Rote Bete und den Rettich mit einer Bürste gut waschen. Die Rote Beete mit etwas Salz und einem Schuss Essig im Topf mit Wasser bedeckt weich kochen. Den Rettich ohne ihn zu schälen, in Würfel (ca. 1cm groß) schneiden, mit der Gurke ebenso verfahren. Die Rote Beete nach dem Kochen abkühlen lassen, schälen und auch würfeln. Alles zusammen in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Essig abwürzen. Aus Sauerrahm, Honig, Meerrettich, Essig und Rapsöl ein Dressing herstellen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann zu den Gemüsewürfeln geben, gut durchmischen und nach Möglichkeit noch 1-2 Std. ziehen lassen (oder am Vortag vormachen). Dann den Dill schneiden und untermengen. Die Forellenfilets bei 50 Grad im Backofen langsam erwärmen. Dann zusammen mit dem Salat anrichten und mit den Fenchelsamen bestreuen. Guten Appetit! Wer möchte, kann kräftiges Brot oder gekochte Kartoffeln dazu servieren.

Kommentar von unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner:

Dieser Salat ist eine Gesundheitsbombe! Schwarzer Rettich hat besonders viel Vitamin C, viele Ballaststoffe, wenig Kalorien und genau wie Meerrettich die hochwirksamen Senfölglykoside. Das sind sekundäre Pflanzenstoffe die stark antioxidativ und präventiv gegen Krebs wirken und unseren Blutzuckerspiegel regulieren. Saure Sahne ist ein guter Eiweißlieferant mit Milchsäure-Bakterien, die schützen die Schleimhäute im Magen und fördern eine gesunde Darmflora. Forellenfilet, der zweite wertvolle Eiweißlieferant, enthält die guten Omega-3 Fettsäuren. Sie senken den Cholesterinspiegel und schützen vor Gefäßverengungen, sogar bei schon bestehenden Herz-Erkrankungen.
 

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Stadt gedenkt des Atombombenabwurfs in Hiroshima

Noch bis Montag gedenkt die Stadt des Atombombenabwurfs auf die japanische Stadt Hiroshima, der sich dieses Jahr...

[mehr]

Industrie in RLP hat sich etwas erholt

Der rheinland-pfälzischen Industrie geht es nach dem Corona-Lockdown wieder etwas besser. Laut dem Statistischen...

[mehr]

Landwirte leiden unter Trockenheit

Trotz des Regens zuletzt leiden die Landwirte in der Westpfalz auch dieses Jahr wieder unter Trockenheit. Der...

[mehr]

Testzentrum in Schwedelbach nun doch für Rückkehrer aus dem Ausland geöffnet

Entgegen erster Berichte steht das Corona-Testzentrum Schwedelbach jetzt doch auch Reiserückkehrern aus dem...

[mehr]

Feuer auf Feld bei Niederkirchen vermutlich von Vogel verursacht

Das Feuer auf einem Feld bei Niederkirchen ist vermutlich von einem Vogel verursacht worden. Der noch kleine...

[mehr]

Miesauer Freibad nach Einbruch wieder geöffnet

Drei Tage nachdem Einbrecher im Miesauer Freibad einen erheblichen Schaden angerichtet hatten, ist das Schwimmbad...

[mehr]

Diebstahl auf Baustelle in Von-Miller-Straße

Einen ungewöhnlichen Diebstahl meldet die Polizei vom Einsiedlerhof. In der Von-Miller-Straße haben Unbekannte...

[mehr]

Autofahrer gesucht: Weiße Farbe am Hornbach verloren

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am letzten Freitag am Hornbach weiße Farbe verloren hat. Die Polizei...

[mehr]

Spende für Mama/Papa hat Krebs

Die Stadt hat dem Förderverein „Mama/Papa hat Krebs“ eine Spende in Höhe von 5.000 Euro zukommen lassen. Das Geld...

[mehr]