Kochen mit Peter Scharff

Gebratene Mandel-Maischolle auf Rosinen-Minz-Spinat

Rezept für 4 Personen:

Zutaten

200 g Butterschmalz zum braten

2 ganze Schollen, bzw. 8 Schollenfilets

2 Zitrone unbehandelt, 1x Saft und Schale, 1x Schale und Spalten

100g Mandelblättchen grob gecrashed

600g junge Kartoffel, gekocht und geviertelt, mit Schale

200g Butter (Nussbutter)

20g Butter

1 rote Zwiebel

½ Knoblauchzehe

750g Blattspinat

1 Bd. Minze

60g Rosinen

Unbehandeltes Meersalz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat gerieben

 

Zubereitung

Die Schalotte schälen, fein würfeln und in der zerlaufenen Butter in einer Kasserolle anschwitzen. Die halbe Knoblauchzehe dazu pressen. Den Blattspinat, Rosinen und Minze zugeben und das Ganze mit 1-2 EL Wasser aufdämpfen. Mit Meer-Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Backofen auf 70°C vorheizen. Speiseteller und eine Anrichteplatte darin warm stellen. Die ganze Scholle küchernfertig vorbereiten( Flossen abschneiden, Haut abziehen). Bzw. die Fischfilets abwaschen und in Küchenkrepp trockenreibe. Dann den Fisch mit Zitronensaft und Schale und Meersalz würzen. Die Mandelblättchen grob crashen und die Schollen darin wenden. In einer Pfanne das Butterschmalz erhitzen, die Fische rundherum goldgelb anbraten, im Backofen warm stellen und die 200g Butter in der Pfanne zusammen mit den Stielen der Minze und Abrieb einer Zitrone goldbraun werden lassen, wenn es unwiderstehlich nach gebräunter Butter duftet, diese zügig aus der Pfanne in eine kleine Sauciere schütten und im Ofen warm stellen. Im Anschluss die Kartoffelwürfel in der Pfanne anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosinen-Minz-Spinat mittig auf die vorgewärmte Platte anrichten, mit den gebratenen Kartoffelecken umstreuen, die Mandel- Schollen daraufsetzen und mit der flüssigen Butter servieren. Mit frischer Minze und den Zitronenspalten ausdekorieren.

Kommentar unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

Die Scholle ist ein guter Eiweißlieferant mit einem sehr niedrigen Kalorien- und Fettgehalt und einiges an Vitamin D und B12, Folsäure, Jod und Selen. Gewendet wird die Scholle in Mandelblättchen und die enthalten wertvolle ungesättigte Fettsäuren, viel Vitamin E, Eisen, Magnesium und Calcium. Gesäuert wird mit Zitrone samt Schale, da sind neben Vitamin C auch antioxidativ wirkende Pflanzenstoffe und antibakteriell wirkende ätherische Öle enthalten. Die 200g Butterschmalz zum Braten sind sehr viel, deshalb nach dem Braten gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln werden mit der Schale verwendet, das liefert Ballaststoffe und verlangsamt so, trotz hohem Kohlenhydratanteil, den Blutzuckeranstieg. Blattspinat hat eine hohe Nährstoffdichte, also viele Vitamine und Mineralstoffe, aber wenig Kalorien und deshalb würde ich die Menge auf 1 kg erhöhen. Die rote Zwiebel hat besonders stark antioxidativ wirkende Pflanzenstoffe (Anthocyane), die unser Immunsystem stärken. Auch die Minze als Heilpflanze, hat natürlich viele positive Inhaltsstoffe, wie ätherische Öle und Gerbstoffe, die positiv auf die Verdauung und präventiv gegen Erkrankungen wirken. Bleibt noch die mit 200g hohe Menge an Butter, die diese ernährungsphysiologisch hochwertige Kombination leider zu fettreich macht. Mein Tipp Weglassen oder Menge verringern (-;.

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mannschaftstraining beim FCK wieder aufgenommen

Beim FCK wird heute das Mannschaftstraining wieder aufgenommen. Der Verdacht auf drei Corona-Infektionen hat sich...

[mehr]

Staatsanwaltschaft KL erhebt Anklage gegen 42-jährigen nach Messerangriff

Nach einem Messerangriff auf einen 26-jährigen, hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage gegen einen 42...

[mehr]

Aufruf sich weiterhin an Hygienevorschriften zu halten

Oberbürgermeister, Landräte und auch die Polizei in der Westpfalz haben die Bürger dazu aufgerufen, in der...

[mehr]

Verkehrskontrolle führt zu Ermittlungsverfahren

Bei einer Verkehrskontrolle ist der Polizei in der Stadt ein Auto aufgefallen, in dem fünf Insassen ohne...

[mehr]

Ermittlung wegen Verwüstung auf dem Friedhof

Gegen eine Frau aus Kaiserslautern laufen Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe. Ihr wird vorgeworfen, auf dem...

[mehr]

Gartenschau öffnet wieder

Ab Freitag macht die Gartenschau wieder auf. Laut den Verantwortlichen läuft auch der Kartenvorverkauf für Saison-...

[mehr]

Lautrer Opel-Werk produziert wieder

Im Lautrer Opel-Werk wird seit gestern wieder produziert. Rund 400 Menschen in Produktion und Verwaltung sind...

[mehr]

Stadtrat beschließt Schwimmbäder zu öffnen

Aufatmen bei vielen Familien und Kindern: Die Stadt öffnet dieses Jahr die Freibäder. Der Stadtrat votierte am...

[mehr]

Biker verunglückt tödlich

Im Elmsteiner Tal ist am Wochenende ein Biker tödlich verunglückt. Laut Polizei stürzte der 54-jährige aus dem...

[mehr]