Kochen mit Peter Scharff

Ganze Forelle vom Drehspieß oder Grill

Zutaten:

4 ganze frischen Forellen küchenfertig
Fischmarinade:
Etwas naturbelassenes Steinsalz
Etwas Sumachgewürz
3 Knoblauchzehen fein gewürfelt
Schalenabrieb von 2 unbehandelten Zitronen
Frisch gezupfte Küchenkräuter wie franz. Estragon, Dill Kerbel, Petersilie, Rosmarin,Schild- Sauerampfer was im Garten verfügbar ist.
Vermengen und in die sauber Bauchhöhlen der Forellen damit großzügig einreiben, füllen und verteilen.
Oliven- Zitronenöl:
8 EL Olivenöl extra nativ mit dem ausgepresstem Zitronensaft vermischt und mit Salz und etwas Zucker verrührt.
Als Beilagen reichen wir heute…..
2 Köpfe Küchenfertige Kopfsalatblätter mit
400 g Ziegenfrischekäsebällchen abgedreht mit etwas buntem geschroteten Pfeffer (alternativ kann man auch ein Joghurtdressing zubereiten)

Zubereitung:

Die gefüllten Forellen nun auf dem Drehspieß erst heiss dann bei mittlerer Hitze innen noch glasig saftig garen oder die Haut außen mehlieren und dann auf der Planchaplatte oder dem Grill goldbraun von beiden Seiten grillen. Die Kofpsalablätter auf den Tellern anrichten und die in buntem geschroteten Pfeffer abgerollten Ziegenkäsebällchen rundherum anrichten. Mit frischen Kräuterblättern schon mal garnieren. Die fertig gegarte Forelle anrichten und mit dem mit dem Pinsel aufgerührtem Zitronen- Olivenöl großzügig beträufeln. Mit etwas Natursalz- Kristallen vollenden, Guten Appetit!

Kommentar unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

Forelle sollte öfter auf dem Speiseplan stehen, denn sie liefert viel Eiweiß, viele B-Vitamine, wichtig für  Nerven und Gehirn sowie für Stoffwechsel-Prozesse aller Art, und wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel senken und vor Gefäßverengungen schützen. Wer den Ziegenfrischkäse dazu kombiniert bekommt neben hochwertigem Eiweiß die Vitamine A und D und Calcium. Blattsalat als Beilage liefert die Vitamine A und C, sowie besondere Pflanzenstoffe, die unsere Körperzellen vor schädlichen Einflüssen schützen und viele Ballaststoffe zum Sattwerden mit wenig Kalorien. Ein perfektes Lowcarb Gericht nicht nur im Sommer!

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Konzeptzion für zukünftigen Betrieb der Landstuhler Stadthalle

Die Zukunft der Landstuhler Stadthalle ist heute Abend Thema im Werksausschuss der Sickingenstadt. Dabei werden...

[mehr]

Blutspende- und Typisierungsaktion in der Kammgarn

Noch bis heute Abend um 19 Uhr findet in der Kammgarn eine Blutspende- und Typisierungsaktion von Rotem Kreuz und...

[mehr]

Glasfassade am Rathaus beschädigt

Schon wieder haben Unbekannte eine Glasfassade am Rathaus beschädigt. Laut Polizei warfen der oder die Täter dazu...

[mehr]

Demo zum Globalen Klimastreik am Freitag

Die Aktivisten von „Fridays For Future“, die Bürgerinitiative „Stadt für alle“ und „Critical Mass: Lautrer...

[mehr]

Mehr Geld für Uni-Fusion vom Land

Das Land stellt den drei vom geplanten Umbau der rheinland-pfälzischen Hochschullandschaft betroffenen...

[mehr]

Unfall mit Traktor-Gabel: Frau wird im Gesicht verletzt

Kurz vorm Wochenende hat sich eine junge Frau aus Lautern bei einem Unfall mit einem E-Scooter schwere...

[mehr]

Dorothee Wüst wird Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche der Pfalz

Die Lautrer Oberkirchenrätin Dorothee Wüst führt künftig als Kirchenpräsidentin die Evangelische Kirche der Pfalz....

[mehr]

Einwohnerversammlung zum Neubau des Uni-Chemie-Gebäudes in der Fruchthalle

Heute Abend geht es im Rahmen einer Einwohnerversammlung in der Fruchthalle um den geplanten Neubau eines...

[mehr]

Matthias Mieves vertritt SPD bei der Bundestagswahl

Die SPD im Wahlkreis Kaiserslautern schickt Matthias Mieves vom Ortsverband Bruchmühlbach-Miesau ins Rennen für...

[mehr]