Kochen mit Peter Scharff

Gefüllter Butternut- Kürbis mit wildem Reis und Goji- Beeren

 

Zutaten:

 

2 Butternut-Kürbisse (je ca. 1kg)

2 EL geröstetes Nussöl

60 g Gojibeeren

150 g Wildreis

2 Frühlingslauch, in Ringe geschnitten

1 rote Paprikaschote, küchenfertig gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein geschnitten

100 ml Apfelsaft

500 g Naturjoghurt 10% Fett

Ca. 1 TL Kreuzkümmel ganz

Feines Meersalz

Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Etwas frische Minze

 

 

Zubereitung:

 

Die Goji- Beeren mit lauwarmem Wasser bedeckt in einer Schüssel quellen lassen.

Den Reis in Salzwasser nach Anleitung garkochen.

 

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kürbisse waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch mit einem spitzen Messer kreuzweise bis zur Hälfte einschneiden. Jede Kürbishälfte mit Salz würzen und mit Nussöl bepinseln. Nun die Kürbishälften für ca. 30 Min. auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (Schnittfläche nach oben) in den Ofen schieben und backen..

Das restliche Nussöl in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch zugeben und leicht anrösten.

Nun die Paprikawürfel dazu geben und mit anschwitzen, mit dem Apfelsaft ablöschen und die Paprikawürfel gar dünsten.

 

Zwischenzeitlich die Goji- Beeren absieben und zusammen mit dem Reis und ¾ der Frühlingslauchringe mit in die Pfanne geben und durchmengen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Den Joghurt glattrühren und mit Salz und Kreuzkümmel abschmecken.

 

Die noch gut warmen Kürbisse mit der Öffnung nach oben auf 4 Teller verteilen, die Reismischung in den Kürbissen anrichten und mit etwas Kreuzkümmeljoghurt und frisch gezupften Minzblättern servieren.

 

 

Guten Appetit!

 

 

Kommentar unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

 

Kürbis ist ein sehr empfehlenswertes Lebensmittel, denn er enthält die beiden
Sattmacher Eiweiß und Ballaststoffe, ist kohlenhydratarm und liefert viel Vit. A und
Beta Carotinoide. Eine große Menge Vitamin C und besonders wirksame sekundäre
Pflanzenstoffe stecken in den Gojibeeren, weshalb sie sie in der Traditionellen
Chinesischen Medizin als Geheimwaffe gegen vorzeitige Alterung, Immunschwäche
und sogar gegen Krebs gelten.
Wildreis ist eigentlich ein Süßgras und enthält neben
Kalium, Eisen und Magnesium deutlich mehr Eiweiß als normaler Reis!
Lauch und Knoblauch wirken mit ätherischen Ölen antibakteriell und Paprikaschoten
sind das vitaminreichste Gemüse und pushen unser Immunsystem.
Die Kombination mit Joghurt ist perfekt, denn wir erhalten hochwertiges Eiweiß, viel
Calcium und die Milchsäure sorgt für eine gesunde Darmflora, indem sie im
Verdauungskanal ein saures Milieu schafft und unliebsame Mikroben verdrängt.
 
Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kaminbrand in Katzweiler

Ein Kaminbrand hat die Feuerwehr in Katzweiler auf den Plan gerufen. Am Sonntagabend sprangen dort Funken aus dem...

[mehr]

23-Jähriger festgenommen

Ein 23 Jahre alter Mann aus Lautern hat sich am Sonntag viel Ärger eingehandelt, weil er am Hauptfriedhof anderen...

[mehr]

LKW-Unfall auf der A6

Bei einem LKW-Unfall sind gestern auf der A6 zwei LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Einer der Fahrer musste...

[mehr]

Mit dem Bürgerbus zum Impfzentrum

Wer in der Verbandsgemeinde Weilerbach wohnt und einen Termin im Lautrer Impfzentrum auf dem Opel-Gelände bekommen...

[mehr]

Folgen einer Verschärfung des Lockdowns

Die rheinland-pfälzischen Unternehmerverbände warnen eindringlich vor den Folgen einer Verschärfung des Lockdown....

[mehr]

Schnee und Eis sorgen für viele Unfälle

Schnee und Eis haben am Wochenende, vor allem in der Nacht zum Sonntag, für zahlreiche Unfälle gesorgt. In den...

[mehr]

Lautrer Linke unterstützt Initiative "Hashtag Zero Covid"

Die Lautrer Linken unterstützen die Initiative „Hashtag Zero Covid“. Die Initiative fordert einen radikalen...

[mehr]

Lautrer FDP will, dass die Stadt Mitglied im „Mountainbikepark Pfälzerwald“ wird

Die Lautrer FDP will, dass die Stadt Mitglied im „Mountainbikepark Pfälzerwald“ wird. Auf diese Weise wollen die...

[mehr]

Lauter OPEL-Werk weiht neue Anlage ein

Der Autobauer OPEL hat in seinem Lautrer Werk gestern eine neue Anlage zur Warmumformung von Karosserieteilen...

[mehr]