Kochen mit Peter Scharff

Auf der Haut gebratener Bachsaibling mit Blumenkohl, arabischem Duccagewürz und Drachenkopföl

Rezept für ca. 4 Hauptgang - Portionen

 

Für den Fisch zum Braten:

 

4 x 130 g (je Port. 1-2 Stücke) portionierte Bachsaibling- Filets ohne Gräten mit Haut

Feines naturbelassenes Bergsalz

Etwas Mehl zu der Haut panieren

30 - 40 g Butterschmalz

15 g frische Butter

4 Frische Minzblätter und etwas frischer Schnittlauch

 

Für das Blumenkohlgemüse:

 

500 g in Röschen geputzter Blumenkohl küchenfertig

Etwas Bio- Drachenkopf- Öl (Wasgau Ölmühle)

Ca. 3 EL fertiges Dukkha- Gewürz (ersatzweise gekauftes)

 

Dukkha-Gewürz:

 

38 g Sesamsaat im Ofen bei 180 ° C goldbraun geröstet

30 g Koriandersamen gemörsert aber nicht zu fein

1 EL gemahlene Bockshornkleesaat

65 g grob gehackte bei 180 ° C im Ofen goldbraun geröstete Haselnüsse

5 g feines naturbelassenes Bergsalz

 

Alles zusammen gut vermengen.

 

Zubereitung und Anrichten:

 

Ca. 2/3 der Blumenkohlröschen blanchieren. Die Hälfte des Blumenkohls kochen bis sie weich sind, dann stampfen. Die blanchierten und die rohen Röschen unter den Stampf unterheben und die Masse mit Salz, Pfeffer und wenig Muskat abschmecken. Die Fischfilets auf der Haut mehlieren und in Butterschmalz mit etwas frischer Butter braten.

 

Anrichten:

Das Blumenkohlgemüse mittig auf dem Teller anrichten, Duccagewürz darüber streuen und das gebratene Fischfilet mit der Haut nach oben darauf anrichten. Das Gericht mit etwas Bio- Drachenkopföl vollenden und mit etwas frischer Minze und frischem ganzen Schnittlauch garnieren.

 

 

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kaminbrand in Katzweiler

Ein Kaminbrand hat die Feuerwehr in Katzweiler auf den Plan gerufen. Am Sonntagabend sprangen dort Funken aus dem...

[mehr]

23-Jähriger festgenommen

Ein 23 Jahre alter Mann aus Lautern hat sich am Sonntag viel Ärger eingehandelt, weil er am Hauptfriedhof anderen...

[mehr]

LKW-Unfall auf der A6

Bei einem LKW-Unfall sind gestern auf der A6 zwei LKW-Fahrer schwer verletzt worden. Einer der Fahrer musste...

[mehr]

Mit dem Bürgerbus zum Impfzentrum

Wer in der Verbandsgemeinde Weilerbach wohnt und einen Termin im Lautrer Impfzentrum auf dem Opel-Gelände bekommen...

[mehr]

Folgen einer Verschärfung des Lockdowns

Die rheinland-pfälzischen Unternehmerverbände warnen eindringlich vor den Folgen einer Verschärfung des Lockdown....

[mehr]

Schnee und Eis sorgen für viele Unfälle

Schnee und Eis haben am Wochenende, vor allem in der Nacht zum Sonntag, für zahlreiche Unfälle gesorgt. In den...

[mehr]

Lautrer Linke unterstützt Initiative "Hashtag Zero Covid"

Die Lautrer Linken unterstützen die Initiative „Hashtag Zero Covid“. Die Initiative fordert einen radikalen...

[mehr]

Lautrer FDP will, dass die Stadt Mitglied im „Mountainbikepark Pfälzerwald“ wird

Die Lautrer FDP will, dass die Stadt Mitglied im „Mountainbikepark Pfälzerwald“ wird. Auf diese Weise wollen die...

[mehr]

Lauter OPEL-Werk weiht neue Anlage ein

Der Autobauer OPEL hat in seinem Lautrer Werk gestern eine neue Anlage zur Warmumformung von Karosserieteilen...

[mehr]