Kochen mit Peter Scharff

Spaghetti mit Giersch-Wildkräuter-Pesto

Rezept für 4 Personen

 

Zutaten


100 g Giersch (kann auch mit anderen Wildkräutern gemischt werden, z.B. mit Vogelmiere, Löwenzahn, Melde, Rucola, Bärlauch, Knoblauchsrauke) – Deko beiseite legen
200 ml neutrales Pflanzenöl, z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl
60 g Sonnenblumenkerne
40 g Walnuss-, Mandel oder Kürbiskerne
3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Chili

350 g dünne Spaghetti (z.B. No. 3)
250 g kleine Tomaten
1 - 2 Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
Steinsalz (ohne Rieselhilfen, d.h. naturbelassen))
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen oder grob gestoßen

 

Zubereitung

Giersch (und andere Kräuter) sammeln und waschen. Die Blätter abzupfen und klein schneiden. Die Sonnenblumenkerne in der Pfanne ohne Fett anrösten
Knoblauch schälen und klein schneiden. Alle Zutaten mit ca. 150 ml Öl im Mixer pürieren, das restliche Öl nach Bedarf zufügen,  mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
Tipp: Wenn etwas Pesto übrig bleibt in ein sauberes und steriles Schraubglas abfüllen und mit Öl bedecken, es hält sich noch einige Tage im Kühlschrank

Die Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch schälen und grob hacken
Tomaten- Knoblauch-Masse in einer heißen Pfanne mit 3 EL Olivenöl
schwenken, bis sie leicht weich geworden sind, dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanweisung bissfest kochen
Die Spaghetti nun mit einer Zange in die Pfanne mit der Tomaten-Knoblauchmasse legen, das Pesto über die komplette Masse geben und gut umrühren, evt. noch Olivenöl dazugeben

Anrichtetipp: Die Spaghetti können nun dekorativ zu einem Türmchen aufgedreht und mit den Wildkräutern ausdekoriert, in einem vorgewärmten Teller serviert werden.

 

Kommentar von Eva Schmidt-Zöllner

Wildkräuter enthalten viel Vitamin C und eine Vielfalt an ätherischen Ölen und sekundären Pflanzenstoffen mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung. Der Löwenzahn liefert zusätzlich einen wertvollen Bitterstoff, der die Verdauungsorgane unterstützt und entwässernd wirkt.
Sonnenblumenkerne und Mandeln punkten mit viel Vitamin E, Walnüsse liefern wichtige Omega-3-Fettsäuren und Kürbiskerne einen sehr guten Mix an Vitaminen, Mineralstoffen und alle essentiellen Aminosäuren. Die Nüsse und Samen sind alle sehr gute Eiweißlieferanten.
Tomaten sind die kalorienarme Zutat im Rezept mit hohem Kaliumgehalt und dem sekundären Pflanzenstoff Lycopin, der wirkt gegen Atherosklerose (senkt LDL- Cholesterin)  und präventiv gegen Herz-Kreislauferkrankungen.     
Ein Rezept mit vielen wirkungsvollen Inhaltstoffen, das sich sehr gut mit einem Salat für mehr Ballaststoffe ergänzen lässt.

 

 

 

Bildquelle: Pexels

 

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Freie Fahrt auf der A6 ab Höhe Einsiedlerhof

Autofahrer haben auf der A6 Höhe Einsiedlerhof wieder freie Fahrt. Die dortige Baustelle macht Winterpause –...

[mehr]

Dank Zeugin konnte Unfallflucht aufgeklärt werden

Einer aufmerksamen Zeugin verdankt es die Polizei, dass eine Unfallflucht aufgeklärt werden konnte. Die Frau hatte...

[mehr]

Verseuchter Boden auf ehemaligen Militärflughafen soll untersucht werden

Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben will den verseuchten Boden auf dem Gelände des ehemaligen...

[mehr]

FCK: Strengere Corona-Regeln beim letzten Heimspiel möglich

Vor dem Hintergrund der steigenden Corona-Zahlen könnte es beim letzten Heimspiel des FCK am Samstag wieder zu...

[mehr]

Heute strengere Corona Kontrollen im ÖPNV und in der Gastronomie

Wer heute mit Bus- und Bahn unterwegs ist, muss sich auf Corona-Kontrollen einstellen. Landesweit sind heute...

[mehr]

Landkreis KL wird kleiner

Der Landkreis Lautern wird künftig etwas kleiner. Das ist das Ergebnis einer Flurbereinigung, die das...

[mehr]

Neue Chefin von KL.digital stellt sich vor

Die künftige Chefin von KL.digital, Ilona Benz, hat sich gestern der Öffentlichkeit vorgestellt. Benz sagte, sie...

[mehr]

Neuer Lösungansatz für niedrigen Wasserstand im Gelterswoog

In der Diskussion um den niedrigen Wasserstand im Gelterswoog haben sich die Freien Wähler dafür ausgesprochen,...

[mehr]

Verbraucherzentrale reduziert persönliche Beratungen

Bei der Verbraucherzentrale reagiert man auf die steigenden Corona-Zahlen und fährt die persönliche Beratung...

[mehr]