Kochen mit Peter Scharff

Zitronen - Rosmarin Huhn aus dem Backofen

 

Zitronen- Rosmarin Huhn im Ganzen

aus dem Backofen

Zutaten:

 

1 Maishähnchen küchenfertig ca. 1200 g ( Flügel entfernen, denn die verbrennen oder separat mitgaren)

2 Bio Zitronen die Schale gerieben und das Fruchtfleisch von der weißen Haut befreit

Bergsalz naturbelassen

3-4 Zweige Frischer Rosmarin

3 Kaffirlimettenblätter mit dem Messer geschnitten

2 Knoblauchzehen geschält und gewürfelt

Etwas Limonen- Olivenöl

1 Stange Zitronengras, Strunk und die faserigen Blätter entfernt, längs geviertelt und fein geschnitten

1 EL geschroteter bunter Pfeffer

Etwas geräuchertes Paprikapulver

 

Zubereitung:

 

Meersalz, Knoblauch, Zitronengras und Kafirlimettenblättern mit zwei abgerebelten Rosmarinzweigen und mit wenig Limonen- Olivenöl mörsern. Nun den Zitronenschalenabrieb mit dem Paprikapulver, dem geschrotetem Pfeffer und etwas mehr Limonen- Olivenöl unterrühren, so das eine Art Paste entsteht.

 

Das küchenfertige Geflügel an den Keulen noch etwas einschneiden und dann mit der Marinade innen und außen gleichmäßig einreiben. Das reine Zitronenfruchtfleisch in die Bauchhöhle des Tieres stecken die Beine mit Hilfe eines Küchengarns zusammenbinden damit die Zitrusfrüchte beim drehen nicht herausfallen können.

 

Das Huhn auf dem Drehspieß mittig fixieren und den Garprozess beginnen.

Ofeneinstellung:

Drehspieß mit Heißluftgrillen

200° C

45 Minuten

 

Fertigstellung:

 

Am Ende des Garprozessens das Huhn zerlegen und mit dem innenliegenden Zitronenfruchtfleisch und dem restlichem frisch geschnittenem Rosmarin für die Kopfnoten servieren. Das Marinadensalz was übrig ist zusätzlich separat reichen!

Passende Beilagen: Reis, Salat, Marktgemüse oder einfach nur eine Rosmarin-Ajoli und Baguette

 

 

Kommentar von unserer Ökotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

 

Beim Maishähnchen auf Erzeugerqualität achten denn nur ein gesundes Hähnchen hat auch gesundes Fleisch, enthält mehr Mineralstoffe und die besseren Fette.

Schön, dass die Zitronenschale mitverwendet wird, denn die enthält ganz wertvolle Inhaltsstoffe.

Der Rosmarin hat seinen typischen Geschmack von den ätherischen Oelen und Bitterstoffen, die haben viele positive Wirkungen auf unsere Verdauung und das Kreislaufsystem.

In Paprikapulver versteckt sich viel Vitamin C und eine Vorstufe des Vitamin A und durch den Pfeffer werden die Nährstoffe aus dem Gericht besser vom Körper aufgenommen!

 



 

Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Beim Raubzug durchs Krankenhaus mit Desinfektionsmittel und Seife erwischt

Ein 34-jähriger Mann aus dem Stadtgebiet wurde in der Nacht zu Montag bei einer Diebestour im Krankenhaus...

[mehr]

Erneut Fahrzeuge im Stadtgebiet aufgebrochen

Am Wochenende wurden erneut Fahrzeuge im Stadtgebiet aufgebrochen. Wie die Polizei berichtet, wurden sowohl in der...

[mehr]

Initiative Sicheres Kaiserslautern legt Jahresbericht 2018 vor

Die Initiative Sicheres Kaiserslautern, kurz SiKa, hat den Jahresbericht 2018 veröffentlicht. Wie die...

[mehr]

Stadtsparkasse spendet 3.000 Euro an Kaiserslauterer Tafel

Die Stadtsparkasse Kaiserslautern hat der Kaiserslauterer Tafel eine Spende in Höhe von 3.000 Euro überreicht....

[mehr]

1. FC Kaiserslautern: Vereinsrat entscheidet über außerordentliche Mitgliederversammlung

Der Vereinsrat des 1. FC Kaiserslautern will heute darüber entscheiden ob es eine außerordentliche...

[mehr]

Wahlen beim Asternweg e.V.

Katharina Dittrich-Welsch ist weiterhin die erste Vorsitzende des Asternweg e.V. Sie wurde am Wochenende bei der...

[mehr]

Kennzeichen überführt Unfallflüchtigen

Die Polizei konnte am Samstag einen Unfallflüchtigen ermitteln und stellen. Wie die Polizei berichtet, kam es am...

[mehr]

FCK trifft auf Mainz 05

Zum Sport: Der FCK trifft in der ersten Runde des DFB Pokals auf Bundesligist Mainz 05. Das ist das Ergebniss der...

[mehr]

Versuchter Einbruch in Waschsalon im Gersweilerweg

Die Polizei ist aktuell auf der Suche nach Zeugen zu einem versuchten Einbruch in einen Waschsalon im...

[mehr]