Kochen mit Peter Scharff

Waffeln mit lauwarmem Räucherlachs, Birnen-Meerrettich und winterlichem Blattsalat


Zutaten:

1 Zitrone
750 g Williamsbirnen
150 ml Weißwein
50 g Meerrettichwurzel frisch fein gerieben
75 g Friséesalat
75 g Radicchio
½ Bund Dill
75 g Vollmilch-Joghurt
1 EL grobkörniger Senf
Meersalz
Weißer Pfeffer aus der Mühle
450 g Räucherlachs (im Stück, ohne Haut)
150 g weiche Butter
4 Eier
200 g Mehl (gerne auch Vollkornmehl)
100 ml Milch
Öl (für das Waffeleisen)


Zubereitung:
Die Zitrone heiß abspülen und gut trocknen rubbeln, die Schale fein abreiben und abdecken beiseite stellen. 3 EL Zitronensaft auspressen. Die Williamsbirnen schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Das Birnenfleisch in einem Topf mit 2 EL Zitronensaft und Weißwein zugedeckt weich dünsten, pürieren, dabei 20 g Meerrettich untermischen und leicht salzen. Die Salate putzen, waschen, abtropfen lassen und klein zupfen. Die Hälfte vom Dill fein schneiden. Den Joghurt mit Dill, Senf, 1 EL Zitronensaft glatt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Räucherlachs senkrecht in 16 Scheiben schneiden und auf das vorbereitete Blech legen. Den Backofen auf 80 °C vorheizen.
Die Butter mit etwas Salz, 30 g Meerrettich und dem Zitronenabrieb mit den Quirlen eines Handrührgerätes cremig schlagen. Zuerst die Eier nacheinander mit je 2 EL Mehl, dann das restliche Mehl mit der Milch unterrühren.
Das Waffeleisen auf Stufe 4 erhitzen, einölen und 3 EL Teig darin ca. 4 Minuten backen. Acht Waffeln herstellen und im Ofen auf der untersten Einschubleiste warm halten. Währenddessen den Lachs auf der mittleren Einschubleiste ca. 12 Minuten erwärmen.
Salat mit der Sauce anmachen und auf die Waffeln verteilen. Darauf Lachs und Birnenmeerrettich geben und mit Dill dekorieren.

 

 

Kommentar von unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

Mit dem Meerrettich und dem Radicchio haben wir zwei Zutaten mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Der Meerrettich ist ein Heilmittel und gilt  in der Naturheilkunde als hochwirksames Mittel gegen Infektionen und Radicchio hat Vitamine, Mineralstoffe und positiv wirkende Bitterstoffe. Naturjoghurt ist ein sehr guter Eiweißlieferant und sorgt für eine gesunde Darmflora. Die guten Fette und viel Geschmack liefert uns der Räucherlachs. Beim Waffelteig würde die Verwendung von Vollkornmehl das Rezept  noch um Einiges gesünder machen.


Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bewerbungsphase für den Umweltpreis RLP läuft noch bis 24. Mai

Noch bis zum 24. Mai können sich Interessierte für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2019 bewerben. Nach Angaben des...

[mehr]

Unfall auf der A62 in Fahrtrichtung Pirmasens

Heute morgen ereignete sich auf der A62 in Fahrtrichtung Pirmasens ein Verkehrsunfall aufgrund eines verloren...

[mehr]

Zielvereinbarung im Bereich Bildung unterzeichnet

Die Stadt Kaiserslautern baut ihre Kooperation mit der Transferinitiative Rheinland-Pfalz/Saarland weiter aus....

[mehr]

Die Kriminalstatistik für Kaiserslautern wurde vorgestellt

Heute Morgen wurden die Zahlen der Kriminalstatistik 2018 für Kaiserslautern im Polizeipräsidium Westpfalz...

[mehr]

RE17 Linie Kaiserslautern - Koblenz fällt am Wochenende aus

Die RE Linie 17 Kaiserslautern – Koblenz wird ab Samstag bis Donnerstag den 18. April nicht mehr am Wochenende...

[mehr]

Lokalsport am Wochenende

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Sonntag Tabellenführer Osnabrück im Fritz-Walter-Stadion. Nach dem Sieg gegen...

[mehr]

Frauengemeinschaft spendet Babyerstausstattungen an Caritas-Zentrum

Die Frauengemeinschaft St. Maria übergab auch in diesem Jahr wieder Babyerstausstattungen an das Caritas-Zentrum...

[mehr]

Weltwassertag – SWK entwirft Wasserwirtschaftskonzept

Heute findet der Weltwassertag der Vereinten Nationen statt. Wie die SWK berichtet, wurde passend dazu ein...

[mehr]

Bank- und Kreditkarten bei Verkehrskontrolle sichergestellt

Während einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße von Enkenbach-Alsenborn wurden sechs Bank- und Kreditkarten...

[mehr]