Kochen mit Peter Scharff

Gerösteter Blumenkohlsalat mit Haselnüssen

Zutaten: für 4 Personen
ca. 700g Blumenkohl in kleine Rösschen geteilt
5 EL Olivenöl extra nativ
130g Haselnusskerne
80g Staudensellerie in ca.0,5cm große schräg geschnittene Stückchen
20g Blattpetersilie
50g Granatäpfelkerne
½ TL Zimt
½ TL Piment gemahlen
1 EL Sherryessig
1 EL Ahornsirup
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Backofen auf 220°C vorheizen
Den Blumenkohl in einer Mischung aus 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer wenden.
In eine ofenfeste Form füllen und für 20-35min auf der obersten Schiene des Ofens rösten, bis er knusprig braun ist.
Anschließend in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
Den Ofen nun auf 170°C herunterschalten, die Haselnüsse auf einen Blech verteilen und schön gold-braun rösten.
Den Staudensellerie waschen, schälen und in schräge ca. 3mm dicke Tranchen schneiden.
Den Granatapfel vierteln und die Kerne ausbrechen.
Die Nusskerne etwas abkühlen lassen, grob hacken und mit den übrigen Zutaten zum Blumenkohl geben. Den Salat durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und möglichst noch zimmerwarm servieren.

 

 

Kommentar von unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

Sehr gute Kombination aus Gemüse, Nüssen und Obst mit einer hohen Nährstoffdichte, das bedeutet viele Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe, Eiweiß, hochwertige Fette und sekundäre Pflanzenstoffe bei wenig Kalorien!
Blumenkohl enthält     einen nachweislich gegen Krebs wirksamen sekundären Pflanzenstoff, ist ähnlich gesund wie Broccoli und sehr gut verträglich.
Staudensellerie gilt als Heilpflanze wegen seiner wirksamen Mischung verschiedener Pflanzenstoffe und Granatäpfelkerne punkten mit Inhaltstoffen, die gegen Krebs und Herz-Kreislauferkrankungen wirken.

Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Pferde auf der Fahrbahn: Sperrung der K52 zwischen Stelzenberg und Trippstadt

Die K52 zwischen Stelzenberg und Trippstadt musste gestern Morgen aufgrund von ausgebüxten Pferden gesperrt...

[mehr]

TUK zeichnet Theo Düppre mit der Ehrennadel aus

Der Gründer und Geschäftsführer des Kaiserslauterer Unternehmens Wipotec, Theo Düppre, ist von der Technischen...

[mehr]

Ehe für Alle auch in der Evangelischen Kirche der Pfalz

Gleichgeschlechtliche Paare haben zukünftig in der Evangelischen Kirche der Pfalz und somit in Kaiserslautern...

[mehr]

Polizei ermittelt: Unbekannt versuchen Geldautomat in Landstuhl aufzubrechen

In der Nacht zu Dienstag haben sich Unbekannte in Landstuhl an einem Geldautomaten zu schaffen gemacht. Wie die...

[mehr]

TUK erhält mit JGU bis 2023 weitere Mittel in Millionen Höhe

Die TU Kaiserslautern und die Johannes-Gutenberg-Universität Mainz erhalten bis 2023 weitere Mittel in Millionen...

[mehr]

Verkehrsunfälle im ersten Quartal 2019

Im ersten Quartal 2019 verloren in Rheinland-Pfalz 42 Menschen bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Nach  Angaben...

[mehr]

Fußgängerwege rund um die Grundschule Erfenbach sind jetzt sicherer

Die Gehwege rund um die Grundschule in Erfenbach sind seit gestern ein Stück sicherer. Wie die Polizei berichtet,...

[mehr]

Polizeieinsatz auf der A6 wegen einer Wildschweinrotte

Eine größere Wildschwein-Rotte sorgte heute morgen für einen Polizeieinsatz an der A6. Wie die Polizei via...

[mehr]

Tag der Nachbarschaft im Grübentälchen

Morgen wird im Grübentälchen der „Tag der Nachbarn“ gefeiert. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, laden an dem Tag...

[mehr]