Kochen mit Peter Scharff

Gebackene Aubergine mit Joghurt und Pistazien

Zutaten:

2 Auberginen

1 Knoblauchzehe

6 EL Olivenöl

2 EL Sesamöl geröstet

1 EL Ras el Hanout

½ TL gemahlener Kurkuma

1 TL geräuchertes Paprikapulver

Salz, Pfeffer aus der Mühle

c. 6 Stängel frischer Thymian

je ½ Bund Dill, Koriandergrün und Estragon

1 EL Sesamsamen

150g Ziegenfrischkäse

100g Joghurt

1 EL fein abgeriebene Zitronenschale ( Bio )

Ausgelöste Kerne von ½ Granatapfel

2 EL Salzpistazien

 

Zubereitung:

Auberginen waschen, längs halbieren und das Fruchtfleisch rautenförmig einschneiden.

Die Auberginen mit der Schnittfläche nach unten 30 Min. in Salzwasser legen.

Für die Marinade den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit 2 EL Olivenöl, Sesamöl, Ras el Hanout, Kurkuma, Paprikapulver, Salz und Pfeffer verrühren.

Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180°C) vorheizen.

Auberginenhälften aus dem Wasser heben, gut trocken tupfen und mit dem Gewürz-Öl bestreichen. Auf ein Blech legen und im Ofen in ca. 25 Min. goldbraun backen.

Währenddessen die Kräuter waschen und abzupfen, Die Kräuterblätter bis auf einige zum Garnieren fein hacken, mit Sesam und übrigem Öl ( 4 EL ) mischen. Leicht salzen, pfeffern.

Ziegenfrischkäse mit Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale würzen.

Auberginen mit Granatapfelkernen, Pistazien, Joghurtcreme und Kräuter Öl anrichten.

Kräuter überstreuen und servieren.

 

Kommentar von unserer Diplom Oecotrophologin Eva Schmidt-Zöllner

Wir haben ein großartiges Gemüse, hochwertige Oele und gute Eiweißlieferanten.
Für alle, die mal ohne Kohlenhydrate lecker satt werden wollen, ein schönes Low-Carb Gericht. Auberginen enthalten neben Vitaminen besonders viel Kalium und
Bitterstoffe, positiv für Verdauung und Leberstoffwechsel  und Ballaststoffe, die das LDL-Cholesterin senken. Sie sind sehr kalorienarm, brauchen aber Fett für die Zubereitung und da eignet sich das gesunde Olivenöl sehr gut. Auch die Pistazien enthalten die guten Fette, die in Kombi mit Ballaststoffen Blutfettwerte senken.
Eine stark antioxidative Wirkung haben Granatäpfelkerne und Zitronenschale. Joghurt und Ziegenfrischkäse liefern hochwertiges Eiweiß als Baustein und Sattmacher.

 

Quelle: antenne-kl

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bewerbungsphase für den Umweltpreis RLP läuft noch bis 24. Mai

Noch bis zum 24. Mai können sich Interessierte für den Umweltpreis Rheinland-Pfalz 2019 bewerben. Nach Angaben des...

[mehr]

Unfall auf der A62 in Fahrtrichtung Pirmasens

Heute morgen ereignete sich auf der A62 in Fahrtrichtung Pirmasens ein Verkehrsunfall aufgrund eines verloren...

[mehr]

Zielvereinbarung im Bereich Bildung unterzeichnet

Die Stadt Kaiserslautern baut ihre Kooperation mit der Transferinitiative Rheinland-Pfalz/Saarland weiter aus....

[mehr]

Die Kriminalstatistik für Kaiserslautern wurde vorgestellt

Heute Morgen wurden die Zahlen der Kriminalstatistik 2018 für Kaiserslautern im Polizeipräsidium Westpfalz...

[mehr]

RE17 Linie Kaiserslautern - Koblenz fällt am Wochenende aus

Die RE Linie 17 Kaiserslautern – Koblenz wird ab Samstag bis Donnerstag den 18. April nicht mehr am Wochenende...

[mehr]

Lokalsport am Wochenende

Der 1. FC Kaiserslautern empfängt am Sonntag Tabellenführer Osnabrück im Fritz-Walter-Stadion. Nach dem Sieg gegen...

[mehr]

Frauengemeinschaft spendet Babyerstausstattungen an Caritas-Zentrum

Die Frauengemeinschaft St. Maria übergab auch in diesem Jahr wieder Babyerstausstattungen an das Caritas-Zentrum...

[mehr]

Weltwassertag – SWK entwirft Wasserwirtschaftskonzept

Heute findet der Weltwassertag der Vereinten Nationen statt. Wie die SWK berichtet, wurde passend dazu ein...

[mehr]

Bank- und Kreditkarten bei Verkehrskontrolle sichergestellt

Während einer Verkehrskontrolle in der Hauptstraße von Enkenbach-Alsenborn wurden sechs Bank- und Kreditkarten...

[mehr]